Category Archives: Global calligraphy vienna

برنامج مبدعون | الفنان تشكيلي عبد الوهاب مسعود

Global Calligraphy Vienna Workshop in the Academy of Fine Arts Vienna

Kalligraphie in verschiedenen Kulturkreisen

Junko Baba: Japanische Kalligraphie
Abd. A. Masoud: Arabische Kalligraphie
Eva Pöll: Lateinische Kalligraphie
Claudia Dzengel: Lateinische Kalligraphie
Mak Siu Tim: Chinesische Kalligraphie
Ali Kianmehr: Persische Kalligraphie
Petra Gartner: Lateinische Kalligraphie

JAPANISCHE K.:
Auf einen kurzen historischen Überblick über die Entwicklung der japanischen Schrift und die verschiedenen Schriftstile folgen Materialkunde (Papiere, Pinsel, Schreibflüssigkeiten), Erläuterung der Schreibhaltung und Werkzeughandhabung.
Beginnend mit den Grundelementen der Schrift werden zunächst einfache Zeichen (z.B. Zahlen), später immer komplexere, zusammengesetzte Zeichen geschrieben, beginnend auf Wasserpapier, danach mit Pinsel und Tusche.

ARABISCHE K.:
Nach einem geschichtlichen Überblick über die Entwicklung der arabischen Schrift wird mit dem selbst aus Bambus geschnittenen Schreibrohr (Al-Qalam) und Tusche das praktische Schreiben begonnen. Die Teilnehmer_innen erlernen das arabische Alphabet und haben anschließend die Möglichkeit, die Zeichen in persönliche Bildgestaltungen – ob gegenständlich oder abstrakt – zu integrieren, wie es der Referent anhand seiner eigenen künstlerischen Arbeit demonstriert.

PERSISCHE K.:
Es werden drei unterschiedliches Stile des persischen Farsi vorgestellt, zuerst von Hand geschrieben, anschließend als digitale Fonts, wobei die Unterschiede zu und Gemeinsamkeiten mit der lateinischen Schrift herausgearbeitet werden. Die künstlerische Umsetzung kann anschließend mit breiten Markern, aber auch Schablonen und Acryl- oder Ölfarben auf Papier bzw. Leinwand erfolgen.

CHINESISCHE K.:
Die Geschichte der chinesischen Kalligraphie wird anhand ausgewählter Beispiele kurz zusammengefaßt und die klassischen Materialien werden besprochen sowie demonstriert. Nach ersten Versuchen mit dem Pinsel auf kleinerem Format nach Vorlagen können einzelne Zeichen frei und gestisch auf größeren Papierbahnen geschrieben werden.

LATEINISCHE K.:
Die Urform unserer modernen Antiqua, die Karolingische Minuskel, bildet am Montag den Ausgangspunkt einer kurzen historischen Schriftbetrachtung. Sie kann mit dem Vogelkiel und verschiedenen modernen Schreibgeräten umgesetzt werden. Die Weiterentwicklung eines selbst gewählten Buchstabens und seine Umsetzung im größeren Format mit kalligraphischen Mitteln werden angeregt. Ein Besuch der Akademiebibliothek lockert den Praxisablauf ab.

The beauty of letters

 

H.E. Ambassador Khaled Shamaa, Ambassador of the Arab Republic of Egypt to Austria, Permanent Representative to the International Organizations in Vienna Prof. Dr. Ahmed Ghoneim, Cultural Counsellor of the Arab Republic of Egypt request the company to the opening of the calligraphy exhibtion
THE BEAUTY OF LETTERS
by
JUNKO BABA, RAFIK BASSEL, KARIN BAUER, CLAUDIA DZENGEL,
ZEBIDA GAADAR, PETRA M. GARTNER, ABD A. MASOUD, EVA PÖLL

on Friday, May 6th 2016 at 6:30 p.m. to 8 p.m.

at the Egypt’s Office for Cultural and Educational Relation,
Reichsratsstrasse 11/1, 1010 Vienna

RSVP until 04.05.2016 12pm.

 

THE BEAUTY OF LETTERS

 

New Profile by Nuqta – نقطه

Nuqta is a Calligraphy Plattform were peploe can discover wonderful examples of Arabic typography and calligraphy from all over the world.

nuqta

Global calligraphy vienna celebrate International mother language day 2016

#International_Mother_Language_Day

On the occasion of the International Mother Language Day The United Nations Arab Staff Association UNASA in cooperationwith “Global Calligraphy Vienna” would like to invite you to the inauguration of the Exhibition Diversity of calligraphy

VIC Rotunda 15—19 February 2016

Rima Aljuburi , Mahmood Aldabagh, Junko Baba, Rafik Bassel, Karin Bauer,

Claudia Dzengel, Ute Felgendreher,Petra M. Gartner, Ali Kianmehr, Abd A. Masoud,

Artur Roik, Mitra Strohmaier (Shahmoradi), Eva Pöll

Musical accompaniment: Maghreb Vibration

Karim Chajry, Vokal & Guitar

Mehdi Chajry, Cajon und Karkabo


 

GCV International Mother Language Day 2016

Global calligraphy Vienna Diversity of Calligraphy

 

Anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache lädt Global Calligraphy Vienna in Kooperation mit der United Nation Arab Staff Association UNASA zu einem Vortrag über

“Sprechen und Schreiben in eigenen und anderen Sprachen” es spricht Frau Mag. Dr. Nadja Kerschhofer-Puhalo – Institut für Sprachwissenschaft / Universität Wien

Der Internationale Tag der Muttersprache wird alljährlich am 21.2. gefeiert .  Auf Vorschlag der UNESCO wurde der Welttag im Jahr 2000 von den Vereinten Nationen ausgerufen, um an die Bedeutung der Muttersprache als Ausdruck der kulturellen Identität zu erinnern. Die UNESCO betont damit die wichtige Bedeutung des muttersprachlichen Unterrichts für eine inklusive Bildung.


 

GCV International Mother Languageday vortrag

International Mother Language Day


#International_Mother_Language_Day

#International_Mother_Language_Day

#International_Mother_Language_Day_2016 #International_Mother_Language_Day #Diversity_of_Calligraphy #International_Mother_Language_Day exhibition

Arabische Kalligrafie Kurs im Schrift- und Heimatmuseum Bartlhaus

„Arabische Kalligraphie einmal Anders“ Anleitung und Konzept: In dem Kurs „Arabische Kalligraphie einmal Anders“ werden Sie eine Einführung in die Arabischen Kalligraphie, seine Bedeutung und Entstehung bekommen. Sie werden die unterschiedlichen Stilarten kennenlernen die sich aufgrund der großen Ausdehnung des arabischen Reiches entwickelt haben. Arabische Kalligraphie wird traditionellerweise mit dem Schreibrohr geschrieben. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer ihr Schreibrohr selbst zu schnitzen. Diese Fingerfertigkeit, die Umwandlung von einem Schilfrohr oder Bambusast zu einem Schreibutensil ist eine Kunst für sich und hat eine lange Tradition in der arabischen Schreibkultur. Mit dem Bilderverbot im Islam erlangt die Schrift schon bald eine überragende Bedeutung. Auf Grund dessen wurde die Arabische Kalligraphie auch als Instrument für die Dekoration an Bauwerken verwendet. Sie werden das arabische Alphabet in einer Schönschrift erlernen mit dem Ziel Namen und kurze Sprichwörter zu schreiben. Ein mit Hand geschriebenes Wort oder Text vermittelt die Persönlichkeit, das Gefühl des Schreibers im Gegensatz zum uniformen Schriftbild digitaler Geräte.        

Sie lernen das arabische Alphabet von rechts nach link zu schreiben und haben die Möglichkeit ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Am Ende dieses Kurses werden Sie durch die Arabische Kalligraphie eine neue Dimension der Schrift erfahren haben. Teilnehmer erhalten in dem Kurs Informationen über Schrift, Proportionen und Größe, Führung und richtige Neigung des Schreibrohrs sowie über Dosierung der Tinte bekommen.
Arabischkenntnisse sind nicht notwendig. Wenn Sie sich der spirituellen Reise der Kalligraphie anschließen möchten genügen Interesse, Freude am Schönen und vor allem Ausdauer. Für Schreibrohr, Tinte und Unterlagen fallen Materialkosten von €10,- an.

Arabische Kalligrafie Kurs im Schrift- und Heimatmuseum Bartlhaus

Arabic calligraphy course in the script museum

Calligraphy day in AAI

Global Calligraphy Vienna Workshop

Global Calligraphy Vienna Workshop

The Global Calligraphy Vienna is an international non-profit Art association based in Vienna – Austria committing its activities to practice and preserve the beauty of calligraphy. It promotes not only western calligraphy but the study, practice and teaching of calligraphy and related disciplines of other languages.

On Monday the 23rd of march the „Global Calligraphy Vienna“

invites calligraphy lovers for a workshop
Calligraphy day in the Afro Asian Institute – Vienna.

The workshop will be from 7 pm till 9 pm
On this day the visitor will have the opportunity to get information about the history of calligraphy and will have the chance to practice their ability using the different calligraphy writing tools (calligraphy pen, nibs, Qalam and brusch).

Fare astern Calligraphy: Junko Baba Japanese language, Yonghui Deistler- Yi Chinese,

Arabic calligraphy Abd A. Masoud,

European calligraphy Eva Pöll

http://www.calligraphy-vienna.at/

Global Calligraphy Vienna

Global Calligraphy Vienna