Tag Archives: Art in Austria

Wire sculpture and painting 3

IMG_9723

Wire sculpture and painting 3

Advertisements

Zeitgenossen

zeitgenossen_rearte_gallery_1

Ab 5. Februar sind die beiden Künstler Eduard Diem und Philipp Heckmann in der Rearte Gallery zu Gast und präsentieren gemeinsam mit Abd A. Masoud ihre jüngsten Arbeiten.

Die Ausstellung „ZEITGENOSSEN“ wird von Herrn Prof. Gerhard Habarta (Internationales PhantastenMuseum, Wien) offiziell eröffnet.

 Eduard Diem ist seit fast 60 Jahren künstlerisch aktiv tätig. Er ist sowohl Maler wie Bildhauer.

Die Skulpturen, meist aus Bronze, zeigen Köpfe, Tiere, Menschen als Paar, Tänzer in ihrer Bewegung oder abstrakte Objekte, die der eigenen Fantasie Raum geben.

Der Reiz seiner Arbeiten liegt in der lebendigen Vielfalt all seiner Ausdrucksformen, rund, kantig, glatt und rau. Dadurch konnte Eduard Diem vermeiden, dass seine Arbeiten zum Firmenlogo mutieren. Sich nach einem Erfolg immer wieder selbst zu kopieren liegt ihm nicht. Ständig findet er neue Formen und Umsetzungsmöglichkeiten für seine Werke.

Die Arbeiten von Eduard Diem sind von Vielfalt und Wandel geprägt, seine Bilder von ungewöhnlicher Leuchtkraft.

 Philipp  Heckmann ist ein Bildermacher. In dem Sinn in dem manche Komponisten Liedermacher sind. Liedermacher sind keine Geräuschemacher von diffiziler, abstrakter Ästhetik sondern singen Geschichten, Balladen und Liebeslieder über das Leben, die Welt und ihre Ideen und Wünsche.

Und genau das macht Philipp Heckmann als Bildermacher.

Prof. Gerhard Habarta (Internationales PhantastenMuseum, Wien)

Der gebürtige Jordanier Abd A. Masoud findet seine Inspiration in alten Manuskripten und Karten. Auf Leinwand setzt er kalligrafische Sinntexte und vereint sie mit Ornamenten und Symbolen zu neuen Bildaussagen. In seiner als Gesamtkunstwerk zu bezeichnenden Rearte Gallery lädt er bereits seit über 5 Jahren Künstler zu gemeinsamen Ausstellungen ein und schafft damit einen anspruchsvollen Dialog zwischen seinen Arbeiten und denen der ausstellenden Künstler.

 Die Allgemeingültigkeit der Zeit, ihre Flüchtigkeit und Unvergänglichkeit sind die grundlegenden Bildthemen der drei ausstellenden Künstler. In ihren Arbeiten wird die Gegenwart in unterschiedlichen Varianten des Sichtbarmachens zeitlos verankert. In dieser außergewöhnlichen Ausstellung sehen wir keine Erfindung von neuer Kunst, sondern eine Veranschaulichung aus dem nachvollziehbar Vorhandenen. In diesem Sinne werden die Ausstellungsbesucher aufgefordert in Ruhe Schlüsse aus Erfahrenem und Empfundenem zu ziehen und die kraftvolle Bejahung und Lebensfreude der beteiligten Künstler zu teilen.

 Die Ausstellung ist noch bis zum 19. Februar 2015 nach telefonischer Vereinbarung zu besichtigen.

zeitgenossen_rearte_gallery zeitgenossen_rearte_gallery_1 zeitgenossen_rearte_gallery_5

Rearte Gallery 2008 – 2013

Rearte_gallery_2008_2013

In November 2013 Rearte Gallery celebrates its five-year anniversary. 2008 Helga and Abd A. Masoud started the adventure Rearte Gallery and turned the dilapidated old house to such a gem. Entering the house we find a completely different, a pleasantly different world than the one we have just left.  Abd A. Masoud succeeded in appealing all senses with its Rearte Gallery and only thus can explain that the visitors find simultaneously a soothing and stimulating atmosphere and with each breath more of the spirit of this house will be caught.

Rearte_gallery_2008_2013_6

Rearte Gallery is a place to meet different people from all over the world which combines their love and pleasure for art. Abd A. Masoud allows them all in an unique way to exhibit their work at this exquisite place. Rearte Gallery was launched 2008 as a non profit private initiative in order to give chance for known and unknown artists to present themselves in an exclusive and representative atmosphere. Since then the Gallery dedicate itself supporting young emerging artists but also to connect artists from different countries and assist them to show their work in group exhibitions with other artists from the region (Austria).

Rearte_gallery_2008_2013_10

Under the slogan “Having a place to meet different people from all over the world which combines their love and pleasure for art” Rearte Gallery celebrate on 8 November 2013 in the space of the gallery the five-year anniversary with a group exhibition. A group of 50 national and international artists (Austria, Bulgaria, Cyprus, Egypt, Germany, Iran, Iraq, Japan, Jordan, Lebanon, Slovakia, Saudi Arabia, South Africa, Spain, Turkey, Ukraine, USA) who already presented their artwork (painting, photography, sculpture, works on paper, wood and ceramic) in the gallery since its establishment will participate in this exhibition.

Rearte_gallery_2008_2013_12

Rearte Gallery wishes to take this opportunity of warmly thanking to all the artists and the many visitors, most of whom travelled a substantial distance to visit the exhibition.

rearte_gallery_catalogueRearte_gallery_5th_anniversary

F A R B Z E I C H E N

Rearte Gallery freut sich, Sie und Ihre Freunde zur Ausstellungseröffnung “F A R B Z E I C H E N”

einzuladen

Josef Kinz

Karin Leuther

Abd A. Masoud

Ausstellungseröffnung durch

Herrn Franz Morgenbesser

Freitag, 8. Februar 2013 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 8. bis 22. Februar 2013
farbenzeichen_rearte_gallery